Matthias Heinemann

Wann angefangen?

Ich habe mit 6 Jahren das erste mal einen Schläger in der Hand gehabt und danach immer wieder mit meinen Eltern Squashcourts besucht. Mit 10 Jahren habe ich meine ersten Turniere gespielt in Baden-Württemberg. Mit 11 Jahren durfte ich das erste mal zu den deutschen Meisterschaften mitfahren und gewann das Turnier.

 

Grösste Erfolge?

-Deutscher Meister U12 1992 in Coburg

-zwei mal bei einem deutschen Elite Turnier im Halbfinale gestanden

-jeweils mit 3 verschieden Bundesligavereinen in der Endrunde Bundesliga gespielt.

-Titel bei den Senioren Internationale deutsche Einzelmeisterschaften 2016 und deutscher Vize Meister Titel 2017

 

Faszinierend an Squash?

Das Beeindruckendste an Squash ist für mich das es viele Fähigkeiten vereint.

Vor allem das körperliche mit dem technischen zu kombinieren ist immer wieder eine Herausforderung. Zu dem ist der taktische Aspekt sehr wichtig und prägt sich mit den Jahren aus und fügt sich so in das Spiel zunehmend ein.

 

Wünsche und Ziele in Karlsruhe?

Ich wünsche mir eine Mannschaft die Herausforderungen schätzt und das ein wachsendes Wir-Gefühl entsteht mit der Zeit.

Als sportliche Ziele möchte ich eher zu den vorderen Plätzen am Schluss der Saison gehören.

 

Daten BW-Meldeliste